1. Galway | Irland

  2. Bologna | Italien

  3. hellwach Festival | Deutschland

2017

Haftungshinweis: Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Seiten auf die mittels Hyperlink verwiesen wird.

Das Ich ist kein Ich ohne ein du
Das Du ist kein Du ohne ein ich
Dann sind wir zwei Ich und zwei du
Dann sind wir vier

Zwei erkunden Momente des Zusammenseins – nehmen sich wahr, schauen sich an, spiegeln einander. Sind sie einer? Sind sie zwei? Sie kommen zusammen, gehen auseinander. Wer bin ich, wenn ich mich nie so sehen kann, wie du mich siehst?

Die bildende Künstlerin Alexandra Dementieva (Brüssel/New York), hat bereits 2011 mit dem HELIOS Theater zusammengearbeitet. Für „GEGENÜBER“ hat sie eine interaktive Videoinstallation entwickelt. Dazu kommen spielerische Texte über das Ich und das Du von Autor Steffen Moor.

Pressestimmen

Wie Menschen sich begegnen

...

Überraschende Videoprojektionen, rhythmische Texte und sich wie ein Ritual wiederholende Bewegungen – Kinder und Erwachsene gehen mit „Gegenüber“ auf einen humorvoll-philosophische Reise zu grundlegenden Fragen menschlicher Begegnung.

Während manch Erwachsener mit fragendem Blick da saß, gingen die Kinder vollkommen unvoreingenommen an die Sache heran und beobachteten fasziniert, was sich auf der recht karg eingerichteten Bühne tat. Wie aus einem synchronen Gleichschritt ein leichter Verzug, ein Innehalten, ein Zweifel und ein Hinterfragen wird. ...

„Gegenüber“ ist eine Zusammenarbeit mit der in Brüssel und New York lebenden bildenden Künstlerin Alexandra Dementieva. ... Dementieva beschäftigt sich in ihren Videoinstallationen seit vielen Jahren mit Fragestellungen der Sozialpsychologie. Ebenfalls zum zweiten Mal ist Steffen Moor als Autor mit dabei: Nach der ruandisch-deutschen Koproduktion „Our House“ (2016) hat er nun den Text für „Gegenüber“ geschrieben. Darin komponiert er die Worte klangvoll zu einem spielerischen Dialog. ...

Temporeiche Wortwechsel

Für Michael Lurse und Marko Werner ist „Gegenüber“ bereits die sechste Produktion, in der sie gemeinsam auf der Bühne stehen. Die beiden sind ein eingespieltes Team und stürzen sich lustvoll in temporeiche Wortwechsel und präzise synchronisierte Bewegungsabläufe. Bewundernswert ist dabei, wie intensiv und glaubwürdig sie ihre Rollen spielen. Regisseurin Barbara Kölling bringt die verschiedenen Kunstformen zu einer dichten und vielschichtigen Theaterinszenierung über gegenseitige Wahrnehmung und menschliche Begegnung zusammen. ...

von Sabine Begett, Westfälischer Anzeiger, 25. September 2017

Foto: Marko Werner

PRODUKTION - Details

Text | Steffen Moor - Regieassistenz | Laura  Frölich - Theaterpädagogik |  Vera Grugel, Nina Weber

GEGENÜBER - Gastspiele

GEGENÜBER

(UA)

Premiere: 23. September 2017

HELIOS Theater


Regie | Barbara Kölling

Spieler | Michael  Lurse,

Marko Werner

Videokünstlerin |

Alexandra Dementieva

Software | Yacine Sebti

Mehr aktuelle Informationen? HIER.

-_Buehne.html